Tierkreiszeichen Stier
Widder,
21. April - 21. Mai

Anzeige von InterFriendship
Wer passt wie zum Stier?

Stier-Widder

Eine sehr unterschiedliche Beziehung, der temperamentvolle, immer aktive Widder und der die Ruhe und Häuslichkeit liebende Stier. Beide sind begeisterungsfähig und haben gute Ideen. Dort, wo dem Widder durch seine Impulsivität die nötige Beharrlichkeit zur Durchsetzung fehlt, kommt der Stier mit seiner Hartnäckigkeit zum Zuge. Eine Partnerschaft, die von beiden viel Toleranz verlangt, dann aber recht beständig ist.

Stier-Stier

Eine dauerhafte stabile Beziehung. Beide lieben die materielle Sicherheit, haben ein Händchen für finanzielle Spekulationen, sind häuslich und haben viel Spass am Leben und miteinander. Können beide mit ihrem angeborenen Eigensinn tolerant umgehen und bleibt die Eifersucht außen vor, hält diese Kombination bis ans Lebensende.

Stier-Zwilling

Schwierig, der beständige Stier und der flatterhafte Zwilling. Der Stier kann den immer nach neuen Dingen strebenden Zwilling nicht verstehen. Und dem Zwilling ist der nach Sicherheit strebende Stier auf Dauer zu langweilig.

Stier-Krebs

Hier treffen zwei häusliche Naturen aufeinander. Der Stier sorgt für die materielle Sicherheit, der Krebs schmückt das Heim aus, sorgt für die Kinder und kann gut wirtschaften. Halten sich die Launen des Krebses (speziell bei der Krebsfrau) in Grenzen, kann eine beständige Partnerschaft entstehen.

Stier-Löwe

Eine gute Verbindung, wenn der Stier nicht versucht, den Löwen zu bändigen und der Löwe seinerseits dem Stier seine Häuslichkeit läßt. Beide sind bestrebt, eine gemeinsame Zukunft aufzubauen und sind fürsorglich. Die angeborene Großzügigkeit des Löwen könnte die Sparsamkeit des Stieres stören.

Stier-Jungfrau

Eine ideale Beziehung, beide können gut mit Geld haushalten und haben ein gutes Gefühl für Finanzen. Da beide beharrlich gemeinsam ihre Ziele verfolgen, und viel Familiensinn beweisen, steht einer dauerhaften Partnerschaft nichts im Wege.

Stier-Waage

Die Waage ist dem Stier nicht seßhaft genug und sieht das Leben von der lockeren Seite. Damit kann der Stier gar nichts so recht anfangen. Diese sehr unterschiedliche Konstellation geht in den meisten Fällen nicht gut.

Stier-Skorpion

Eine gute Beziehung. Beide lieben ihr gemütliches Heim, sind arbeitsam und verstehen sich auch auf sexueller Ebene sehr gut. Sollte der Giftstachel des Skorpions zu arg sein, ist der Stier der toleranterne von beiden und lenkt wieder ein.

Stier-Schütze

Lieber nicht, Schütze und Stier sind in ihrer Lebenseinstellung zu unterschiedlich. Der Stier liebt die beständige Behaglichkeit, der Schütze flattert von einem zum anderen.

Stier-Steinbock

Das ideale Paar, beide zusammen können mit ihrem Sinn für Finanzen und ihrem beharrlichen Fleiß ihren Lebensweg gut ausbauen und ergänzen sich hervorragend. Hier wird nie ein finanzieller Notstand ausbrechen.

Stier-Wassermann

Lieber nicht. Der visionäre Wassermann, der keinen Bezug zu materiellen Dingen hat, ist das genaue Gegenteil vom viel schaffenden bodenständigen Stier. Die Luftschlösser des Wassermanns kann der Stier nicht nachvollziehen.

Stier-Fisch

Eine gute Beziehung, der träumerische Fisch fühlt sich beim verläßlichen Stier sicher aufgehoben. Allerdings sollte der Stier den empfindsamen Fisch nicht mit seinen Wutausbrüchen vertreiben.


Unerlaubtes Kopieren dieser Texte wird straf-/zivilrechtlich verfolgt
Copyright (c) all rights reserved Partnersuche-Kontaktanzeigen.de


Copyright (c) all rights reserved Partnersuche-Kontaktanzeigen.de Partnersuche-Web Partnersuche-Gratis Partnersuche Online